Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

Falscher Handgalopp   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Reiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Moni und Nina
Benutzer


Alter: 39
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.01.2012
Beiträge: 66
Wohnort: Seukendorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 02.10.2012, 14:13    Titel:   Antworten mit Zitat

Also zur Fehlstellung:
wird nicht therapiert, da der Tierarzt der sie untersucht hat wo wir sie bekommen haben meinte das sei net tragisch es würde sie kaum beeintragtigen, kein bestimmter Beschlag nötig (läuft barfuß) es würde sich eher ein Taktfehler aus der Fehlstellung ergeben, daß heißt wenn man sie in ihrem natürlichen Takt/Tempo reitet lahm sie auch nicht. Sorry ich findes es auch etwas komisch diese Aussgage aber da sie leider nicht mit gehört kann ich bei Thema Tierarzt nicht viel machen habe mir aber schon mal überlegt selbst die Kosten für diesen Besuch zu übernehmen (aber leider habe ich a net so viel Geld).
Blos eben so wie sich verhält glaube ich auch net das sie Schmerzen hat eher eine Steifheit vielleicht.

Ja Maya kann mit hopp fliegender Wechsel von links auf rechts aber nur so anders net. woher sie weiß das sie umspringen soll weiß ich nicht sie macht es einfach deswegen mein ich ja sie hat das so schon als normal empfunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moni und Nina
Benutzer


Alter: 39
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.01.2012
Beiträge: 66
Wohnort: Seukendorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 09.10.2012, 11:36    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich wollte euch gerne mal ein Foto von der "Fehlstellung" machen aber irgendwie schaffe ich es nicht man kann auf den Foto nichts erkennen.
Ich werde einfach weiter an diesem Problem arbeiten und eure Tipps zu herzen nehmen.
Vielleicht wenn sie mir doch irgendwann gehört werde ich mich auch intesiver um das Problem kümmern. Und ich werde es natürlich im Auge behalten wenn es zu irgendwelchen Veranderungen kommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moni und Nina
Benutzer


Alter: 39
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.01.2012
Beiträge: 66
Wohnort: Seukendorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.02.2013, 10:12    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo,
leider wie befürchtet, hat daß mit dem nicht galloppieren so nicht funktioniert, da die Eigentümmerin und die Reitbeteiligung da nicht mitgemacht haben (sie ist halt nicht mein Eigentum), aber es ist trotzdem ein bischen besser geworden, im Freilauf so wie beim Longieren egal ob ausgebunden oder nicht klappt es ganz gut meistens springt sie mittlerweile richtig an.
Leider denke ich das das wirklich was mit der Fehlstellung bzw. Hüfte/Rückenproblem zu tun hat, ich habe nochmal angefragt wg. Therapeut aber null Chance, " die lahmt net es sei alles okay" ist immer nur wieder die Aussage der Eigentümmerin, ich habe echt die Schnautze voll javascript:emoticon('Verärgert')aber leider bin ich auch im Moment total pleite und kann mir es finanziell nicht leisten. Ich mach jetzt immer das Beste draus wenn ich merke sie geht nicht sauber, seit dem letzten Mal und das ist ja schon Monate her ,war es zum Glück nur einmal sehr intensiv, bin dann halt einfach nur ein wenig spazieren und habe sie mit T-Touches bearbeitet hat ein bischen geholfen nach 1-2 Tagen war alles wieder okay. Echt blöde Situation ich wünscht ich könnte da irgendwas machen, aber ich glaube das beste was ich tun kann ist sie weiter zu betüddeln und ihr beizustehen, arme Maus.javascript:emoticon('Peinlichkeit')
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sancho
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 11.08.2010
Beiträge: 590

Offline

BeitragVerfasst am: 25.02.2013, 23:28    Titel:   Antworten mit Zitat

Nur nicht aufgeben!
Die Ausbinder würde ich übrigens komplett weg lassen, da dein Tier offensichtlich ein Problem hat seine Beine zu sortieren warum auch immer (Schiefe, Fehlstellung...KDB Gelenk e.t.c.) braucht es seinen Hals um so mehr als Balancierstange.
Gruß

_________________
Umlasten und verschieben von Gewicht, mehr ist Reiten nicht! Gib der Bewegung eine Chance und finde die Balance! © P.R.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moni und Nina
Benutzer


Alter: 39
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.01.2012
Beiträge: 66
Wohnort: Seukendorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.02.2013, 19:12    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich hatte mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt, ich longiere entweder frei mit Kappzaum oder an der Doppellonge. Ausgebunden geht sie eigentlich nur noch bei den Kindern sonst kommen die gar net zum reiten, läuft dann massiv über die Schulter weg, sind halt Anfänger!
Wenn ich sie reiten geht auch ohne Ausbinder gut, tut sich zwar ein wenig hart in die richtige Stellung sprich durchs Genick zu gehen aber ich denke für ihren kurzen Hals ist das ganz gut.
Maya hat ja nur ein Problem ihre Fuße zu sortieren wenns ums gallopieren geht auf der schlechten Hand. Aber ist ja schon besser und danke für das Mut machen, ich gebe nicht auf.
Heute z.b. an der Doppenlonge absolut Taktrein und sauber und ist auch richtig angallopiert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Reiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum