Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

@ Das Maultier Oskar und der Rest von Janabaers Zoo   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Diskussionen zu den offenen Tagebüchern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fuechsjen
Erfahrener Benutzer


Alter: 42

Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 707
Wohnort: Birkheim im Hunsrück
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.02.2016, 20:20    Titel:   Antworten mit Zitat

ich finde die Fortschritte sehr schön, lass uns weiter daran teilhaben, ich lese diese immer wieder gerne 00009153
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Priska
Erfahrener Benutzer


Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 468
Wohnort: 93359 Wildenberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2016, 00:11    Titel:   Antworten mit Zitat

Super Fortschritte ! Blinzeln

Sichere Dich wenn einer von Beiden zu Aufdringlich wird einfach mit dem eben Deines Fußes (einfach etwas Anheben, damit die Sohle zu sehen ist ) in Richtung Tier ab !

(sie drehen Dir auch den Hintern zu und würden auch den Hinterhuf heben wenn Du näher kommst)

Wenn Du bei der Arbeit im Stall Deine Ruhe und Platz möchtest " Fuss nach hinten" , wenn Du Kontakt willst und Zeit hast seitlich Stellen und mit der Hand "Einladen" ! Blinzeln

Ich hatte einen bissigen Eselhengst als Lehrmeister von der Gestik und weiß wann sie es "ernst" meinen !

LG Karin

_________________
Ich liebe Pferde und diskutiere auch gern mit Eseln über das Für und Wider der Hufpflege ! (Die sind da schon mal anderer Meinung) Hufpflegerin aus Bayern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Priska
Erfahrener Benutzer


Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 468
Wohnort: 93359 Wildenberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.04.2016, 22:34    Titel:   Antworten mit Zitat

Hört sich doch gut an ! Blinzeln
_________________
Ich liebe Pferde und diskutiere auch gern mit Eseln über das Für und Wider der Hufpflege ! (Die sind da schon mal anderer Meinung) Hufpflegerin aus Bayern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Priska
Erfahrener Benutzer


Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 468
Wohnort: 93359 Wildenberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 08.05.2016, 22:43    Titel:   Antworten mit Zitat

Ein Küsschen von mir bitte weitergeben !

LG

_________________
Ich liebe Pferde und diskutiere auch gern mit Eseln über das Für und Wider der Hufpflege ! (Die sind da schon mal anderer Meinung) Hufpflegerin aus Bayern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Priska
Erfahrener Benutzer


Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 468
Wohnort: 93359 Wildenberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 02.06.2016, 22:53    Titel:   Antworten mit Zitat

Das geht aber auch gar nicht ! Thumbsdown

Schäme Dich und kümmer Dich um Deine Tiere !!! Großes Lächeln

LG

_________________
Ich liebe Pferde und diskutiere auch gern mit Eseln über das Für und Wider der Hufpflege ! (Die sind da schon mal anderer Meinung) Hufpflegerin aus Bayern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fuechsjen
Erfahrener Benutzer


Alter: 42

Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 707
Wohnort: Birkheim im Hunsrück
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 08.06.2016, 13:50    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich musste echt schmunzeln, bei dem Verdacht das Oskar auf der Nachbarweide stehen könnte und sich stimmlich nicht deutlich von einem Schaaf unterscheidet Großes Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Janabaer
Erfahrener Benutzer


Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge: 322
Wohnort: Langgöns/Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 08.06.2016, 20:31    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich hab es leider noch nie geschafft, seine Rufe auf zu nehmen.
Dabei ist er echt kommunikativ.

Aber meist ruft er mir schon von weitem entgegen und das schafft mein Handy nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Palatina
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 15.07.2008
Beiträge: 1169

Offline

BeitragVerfasst am: 11.05.2017, 14:53    Titel:   Antworten mit Zitat

So ähnlich ist es mir gerade mit meinem jungen Hund ergangen. Wir waren ziemlich festgefahren. Dann habe ich gut 10 Tage nichts, absolut nichts von ihm verlangt und jetzt überschlägt er sich vor Eifer. Ihm fällt alles wieder ein, was er gelernt hat und er bietet von sich aus Dinge an. Scheinbar braucht es ab und zu diese Auszeiten, damit sich das Tier entwickeln bzw. festigen kann. Ich weiß nun nicht, ob man Hündchen und Muli vergleichen kann, aber ich habe es einfach mal gemacht. Großes Lächeln

Liebe Grüße und genieße die Zeit!
Palatina

_________________
Nur Fledermäuse lassen sich hängen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Janabaer
Erfahrener Benutzer


Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge: 322
Wohnort: Langgöns/Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.05.2017, 21:25    Titel:   Antworten mit Zitat

Vergleichen kann man es schon, auch wenn Oskars 'Phase' mehrere Monate dauerte und dein Hund halt gerade ein Pupertier ist aber sonst passt es Smiley1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Palatina
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 15.07.2008
Beiträge: 1169

Offline

BeitragVerfasst am: 12.05.2017, 08:23    Titel:   Antworten mit Zitat

Pubertier ist gut. Hysterics
_________________
Nur Fledermäuse lassen sich hängen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Priska
Erfahrener Benutzer


Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 468
Wohnort: 93359 Wildenberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.05.2017, 10:07    Titel:   Antworten mit Zitat

Das Hört sich ja Toll an !

LG

_________________
Ich liebe Pferde und diskutiere auch gern mit Eseln über das Für und Wider der Hufpflege ! (Die sind da schon mal anderer Meinung) Hufpflegerin aus Bayern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elke
Supermoderator


Alter: 51

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3693
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.05.2017, 10:06    Titel:   Antworten mit Zitat

super das freut uns Wavey001
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Priska
Erfahrener Benutzer


Alter: 64
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 468
Wohnort: 93359 Wildenberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 21.02.2018, 22:23    Titel:   Antworten mit Zitat

@Janabaer , mein Herzliches Beiled für Tomte ! Sad Smiley 002

Schön das Oskar durch die Beobachtungen mehr Vertrauen findet und
sich mehr Berühren läst !

Ein großer Schritt für Ihn und viel Freude für Dich !!! Umarm

Liebe Grüsse

_________________
Ich liebe Pferde und diskutiere auch gern mit Eseln über das Für und Wider der Hufpflege ! (Die sind da schon mal anderer Meinung) Hufpflegerin aus Bayern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Palatina
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 15.07.2008
Beiträge: 1169

Offline

BeitragVerfasst am: 30.04.2018, 18:06    Titel:   Antworten mit Zitat

Es tut mir sooo leid, daß du gerade so eine furchtbare Zeit durchmachen mußt. Sad Smiley 002

Viel Kraft für dich.

Lieber Gruß, Palatina

_________________
Nur Fledermäuse lassen sich hängen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Janabaer
Erfahrener Benutzer


Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.03.2015
Beiträge: 322
Wohnort: Langgöns/Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 30.04.2018, 21:32    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich kam vor 5 Wochen mit Grippe ins Kkh, hatte komplett Organversagen und lag drei Wochen im Koma.

Jetzt bin ich in Reha und kämpfe mich. Zurück. Es wäre unfähr dem Kleinen gegenüber. Er bekam schon Rehe, weil er durch alle Zäune ist.


Der Transport lief wohl gut , habe Bilder bekommen. Es ist am besten so
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Diskussionen zu den offenen Tagebüchern Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum