Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

Mit vii...el Geduld   
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Erziehung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast 2015
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge: 367

Offline

BeitragVerfasst am: 10.03.2012, 19:03    Titel: Mit vii...el Geduld   Antworten mit Zitat

Vielleicht ist dies ein Anreiz für all diejenigen, die mit ihrem Maultier nicht weiter wissen.

Mein Maultier Lucky ist nicht gerade einer von der einfachen Sorte.
Er hat Angst vor Plastik, Regenschirmen, Hunden...etc.

Heute habe ich mir extra für ihn einen Nachmittag frei genommen um mit ihm zu trainieren.
Euro-Palette, Slalom, Trabstangen, Plastikplane.
Und mit viel Geduld und ein paar leckerern Möhrchen stand er plötzlich auf der Palette, ging über die Plane und meisterte Slalom und Stangen.
Was sonst verachtend angeschaut wurde, wurde heute beschnuppert und ausprobiert.

Nur Geduld Leute Blinzeln
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Moni und Nina
Benutzer


Alter: 40
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.01.2012
Beiträge: 66
Wohnort: Seukendorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 10.03.2012, 20:34    Titel:   Antworten mit Zitat

Dein Lucky ist ja ein echt süsser Fratz, wie unsere Maya (hat nur mehr weiße Abzeichen)
Oh Ja da hattest du eine gute Idee, wenn bei uns der Platz wieder besser ist und Maya die Winterunausgelassenheit wieder etwas abgelegt hat werde ich auch solche Sachen machen ich hoffe auch das ich sie mit diesen Beschäftigungsmasnahmen wieder besser auf uns konzentrieren läßt. Unsere Maya ist auch net einfach
Gruß Moni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast 2015
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge: 367

Offline

BeitragVerfasst am: 10.03.2012, 21:04    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich würde auch gerne Parelli mit ihm versuchen Blinzeln
mal gucken ob ich mir das wissen aneignen kann Großes Lächeln
Nach oben
Peca
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.10.2011
Beiträge: 266

Offline

BeitragVerfasst am: 10.03.2012, 21:04    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich habe auf unseren Reitplatz eine große Plane gelegt und in die Mitte ein Futterschüssel mit Hafer drauf gestellt, dauerte keine Minute, da standen beide Mulis drauf und fraßen. Die Mulis liefen frei und durften selber entscheiden, ob sie auf die Plane gehen wollten oder nicht. Auch füttere ich Heu aus großen Plastiksäcken. Zuerst hielten die Mulis großen Abstand, als ich mit dem Sack kam, mittlerweile freuen sie sich darauf und kommen sofort. Viel Spaß beim Weiterüben!
_________________
Trabst du noch oder schwebst du schon? RIDE A MULE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast 2015
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge: 367

Offline

BeitragVerfasst am: 10.03.2012, 21:16    Titel:   Antworten mit Zitat

Die Idee mit den Plastiksäcken als 'Heunetz' find ich gut Thumbsup
Nach oben
helga
Erfahrener Benutzer


Alter: 66
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.12.2009
Beiträge: 832
Wohnort: Paliouri/Griechenland
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.03.2012, 12:30    Titel:   Antworten mit Zitat

da gibt's die vom schwedischen moebelhaus...in der "pferdefarbe" blau.
Der anblick dieser saecke ist fuer meine freunde das zeichen fuer:es wird serviert!
3-4 scheiben vom kleinballen passen jeweils hinein zum transport zur heuraufe.
So positiv daran gewoehnt, kann man dann auch schoen abstreichuebungen machen am ganzen pferd..und muli! Thumbsup

vg helga

_________________
Schon das Aeussere des Tieres hat etwas an sich, das dem Inneren des Menschen gut tut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast 2015
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge: 367

Offline

BeitragVerfasst am: 11.03.2012, 13:50    Titel:   Antworten mit Zitat

helga hat Folgendes geschrieben:

So positiv daran gewoehnt, kann man dann auch schoen abstreichuebungen machen am ganzen pferd..und muli! Thumbsup

vg helga


Meinst du damit diese erste Aufgabe vom Parelli-Training?
Da wüsst ich mal gerne wie man sein Muli dazu kriegt, dieses Ende von der gerte über seinen Rücken legen zu dürfen. verwirrt
Nach oben
Kathrin
Erfahrener Benutzer


Alter: 57
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.07.2007
Beiträge: 614
Wohnort: Dollrottfeld bei Süderbrarup bei Kappeln in Schleswig- Holstein
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.03.2012, 01:04    Titel:   Antworten mit Zitat

Das lassen sie sich sehr schnell gefallen, wenn es als freundliche Geste verstanden praktiziert wird. Selbst mein Fernando hat es äußerts schnell akzeptiert, und er hat Angst vor Stöckern! Wichtig ist dabei die körpersprache des Menschen. Es ist vorteilhaft, mindestens die Anfänge unter den Augen eines Parellikenners zu machen, um eine Ideee davon zu bekommen und Fehler zu vermeiden! Videos anschauen ist auch gut, aber das gibt noch keine Rückmeldung über die eigene Körperhaltung. Fang auf jeden Fall langsam an, erst nur mit em Knauf etwas schubbern, dann längeres Stück Stick, schön am Widerrist auch usw., und immer zärtlich und dabei Lächeln! Es geht nicht um Abhärtung, sondern um Freunschaft! Dann wird es auch schnell was!
Kathrin, die, die angebissen hat bei Parelli (u.ä.)

_________________
Ein Muli hat die Austrahlung des Pferdes und den Charme des Esels
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast 2015
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge: 367

Offline

BeitragVerfasst am: 12.03.2012, 14:47    Titel:   Antworten mit Zitat

Kathrin hat Folgendes geschrieben:
... und dabei Lächeln! ...


Merkt ein Pferd das ???? eek!
Nach oben
elke
Supermoderator


Alter: 53

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3754
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.03.2012, 15:18    Titel:   Antworten mit Zitat

Merkt Deine Mutter nicht, wenn DU schlechte Laune hast?
Tiere merken und fühlen manches viel besser als jeder Mensch.
Darum immer freundlich und offen arbeiten. zu viel Druck und Ergeiz geht in die falsche Richtung.
Liebe Grüße Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 06.06.2010
Beiträge: 406

Offline

BeitragVerfasst am: 12.03.2012, 18:09    Titel:   Antworten mit Zitat

@Lucky, ich weiß, am Anfang hört sich's komisch an, aber da haben Kathrin und Elke recht! Blinzeln
Ein Tier - bei meinem Muli fällt mir das sogar noch stärker auf als bei z.B. Pferden - merkt oft schneller als dir lieb ist, wie es dir geht.
Wenn dein Lucky noch etwas Angst vor dem Stick und dem Seilchen daran hat, dann ist es vor allem wichtig, dass DU ganz ruhig bist, wenn du versuchst, ihn mit dem Stick abzustreichen. Am besten du versuchst es mal an einem sonnigen, schönen, nicht zu windigen Tag, an dem du selber sehr gut drauf bist. Vielleicht, wenn ihr schon ein paar Übungen gemacht habt, und beide schon Erfolgserlebnisse hattet. Einfach, wenn es dir gut geht und du merkst dass auch Lucky motiviert ist. Und dann versuch einfach ganz vorsichtig mal ihn mit dem Stock abzustreichen, am besten lässt du ihn vorher noch dran schnuppern, dass er weiß, was du da in der Hand hast.
Stell dir vorher ganz genau vor, wie du ihn mit dem Stick berührst, und wie er das alles ganz toll und ruhig mitmacht. Diesen Tipp habe ich vor ca. 1 1/2 Jahren, als ich mit meiner kleinen Hexe zu arbeiten begann, wenn ich mich nicht täusche sogar in diesem Forum, erhalten - und es hilft wirklich!
Diese Tipps kann ich dir geben, so haben bei uns neue Übungen, oder solche, bei denen sich Mulimaus schwer tat, immer am besten geklappt.

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast 2015
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge: 367

Offline

BeitragVerfasst am: 12.03.2012, 20:06    Titel:   Antworten mit Zitat

@ elke und L

Stimmt Lächeln
Mir ist das auch schon aufgeffalen, das wenn es sehr windig ist oder bewölk und meine Stimmung sich dem Wetter anpasst er auch lustlos ist.
Und wenn er merkt das es mir nicht so gut geht kommt er zu mir und kuschelt mit mir Zunge rausstrecken
Ich wusste nur nicht das die auch ein Lächeln wahrnehmen .. Wow1

Seit zwei Tagen versuch ich mit ihm allein unsere Allee langzulaufen( spazieren zu gehen), weil er ja so an seiner Mami hängt ist das ja nciht so einfach.
Und er hat es jetzt schon bis zur Hälfte geschafft Großes Lächeln

Ich probier die erste Übung einfach mal aus und berichte dann Lächeln

danke vielmals an alle lieben Antworten Blinzeln
Nach oben
elke
Supermoderator


Alter: 53

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3754
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.03.2012, 21:53    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Lucky,
Du stellst Dir die Gerte oder den Stock als Deinen verlängerten Arm vor Blinzeln
Schon ist es nicht mehr die schlimme Gerte die nur Schläge erteilt, sondern die freundliche Verlängerung.
Alles Gute!
Liebe Grüße Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kathrin
Erfahrener Benutzer


Alter: 57
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.07.2007
Beiträge: 614
Wohnort: Dollrottfeld bei Süderbrarup bei Kappeln in Schleswig- Holstein
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.03.2012, 23:38    Titel:   Antworten mit Zitat

Wenn du lächelst, interpretieren sie es vielleicht nicht so, wie wir, aber Du wirst dann keine bedrohliche Körperhaltung einnehmen, das passt nämlich nicht zusammen.
Und du glaubst gar nicht, wie blöd man sich manchmal hinstellt oder guckt, wenn man etwas neues macht und versucht, alles richtig zu machen! Zunge rausstrecken

_________________
Ein Muli hat die Austrahlung des Pferdes und den Charme des Esels
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
helga
Erfahrener Benutzer


Alter: 66
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.12.2009
Beiträge: 832
Wohnort: Paliouri/Griechenland
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.03.2012, 12:06    Titel:   Antworten mit Zitat

das abstreichen meinte ich mit der ikea-tuete....erst klein zusammengelegt, dann immer mutiger und groesser,"rascheliger..."
mit Parelli kenn ich mich leider nicht so aus, und bodenarbeit gibt's ja in vielen variationen

vg helga

_________________
Schon das Aeussere des Tieres hat etwas an sich, das dem Inneren des Menschen gut tut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Erziehung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum