Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

Forumsfohlen   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Fohlen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Miss Red
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 1003
Wohnort: Altmark
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 19:49    Titel:   Antworten mit Zitat

Vielen Dank für den Bericht,ein hübscher Kerl der Lars. Herzsmilie
_________________
Grüßle Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SCHORSCH
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 577

Offline

BeitragVerfasst am: 13.09.2015, 18:32    Titel:   Antworten mit Zitat

Trailmuli
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Priska
Erfahrener Benutzer


Alter: 67
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 471
Wohnort: 93359 Wildenberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.09.2015, 21:45    Titel:   Antworten mit Zitat

Großes Lächeln Schön !
_________________
Ich liebe Pferde und diskutiere auch gern mit Eseln über das Für und Wider der Hufpflege ! (Die sind da schon mal anderer Meinung) Hufpflegerin aus Bayern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miss Red
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 1003
Wohnort: Altmark
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 21.11.2015, 17:36    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo
Und wie machen sie eure Youngsters so?Alle noch mal ordentlich gewachsen Lächeln
Apollo hat nochmal/erstmal Pause bis zum Frühjahr arbeitsbedingt meinerseits...Danach gehts ans einfahren.

_________________
Grüßle Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SCHORSCH
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 577

Offline

BeitragVerfasst am: 03.05.2016, 08:08    Titel:   Antworten mit Zitat

up date:

Lars ging am Jahreswechsel in "Beritt". Spielerisch hat er ja immer wieder mal (sichtlich stolz) bei unseren Familienausflügen die Kinder getragen. Nun sollte er in diesem Job weitere Feinheiten erlernen.... Er reiste auf die schwäb. Alb zu einem jungen Mann, der sich dieser Aufgabe stellen wollte. F. ist ein schmaler kleiner Kerl und somit für Ponies, Kleinpferde und eben auch mein Muli bestens geeignet- zumal er eine professionelle Ausbildung hat.
Mit den Pferden dort verstand sich Lars auf Anhieb gut, den Menschen gegenüber war er erst einmal abwartend bis misstrauisch eingestellt. Aber das hatte ich mir schon gedacht- so isser halt.
Aber das Vertrauen war schnell da und dann lernte er fleissig. Schritt, Trab unter dem Reiter, Lenkung , Bremse , stillstehen und rückwärts treten. Mehr musste nicht- ist schon genug.
Nun ist er wieder bei uns. Es gab auf der Alb sogar Abschiedtränchen...
Den ersten kleinen Ausritt haben wir ganz fein gemeistert. Aber Ausflüge leibt er eh- da gibt es soooo viel zu entdecken....
Für ich wird er wohl leider zu klein und fein bleiben- wir stehen immer noch bei ca. 1,42.... aber die Kinder freuen sich sehr über ihr Muli. Mal sehen, wie es weiter geht!?

Was machen die "Kollegen" so?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miss Red
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 1003
Wohnort: Altmark
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.05.2016, 20:59    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Schorsch
Apollo habe ich auch leicht angeritten,er kann Lenkung,Bremse,Schritt und Trab.Jetzt geht er erst mal öfter als Handmuli mit ins Gelände.Er hat auch viel Entdeckerdrang und sein Motto ist nach wie vor Mittendrin statt nur Dabei Augen rollen (sarkastisch)
Ab Winter/Frühjahr will ich ihn dann weiter unter dem Sattel fördern mit Trainerin,im März 2017 wird er 5,denke das ist ein gutes Alter um dann richtig zu starten,im Moment ist er vom Kopf her noch nicht so weit.Leider,leider hat er die Wachstumsgene von seiner Mutter nicht abbekommen(160cm) und ist bei irgentwas um 140cm stehen geblieben.Naja mal gucken,für mich reicht es gerade so,aber ich kann ihn ja nicht in die Länge ziehen Cool

_________________
Grüßle Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
loonylovegood
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 19.09.2008
Beiträge: 333
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.05.2016, 22:00    Titel:   Antworten mit Zitat

Hey Schorsch/Miss Red!

Hmmm, da ist Pinocchio tatsächlich der " große" unter "unseren" Forumsfohlen... wie gewünscht hat er ein Stockmass von ca. 155 cm und muss auch nicht mehr größer werden, für mich ist er so perfekt. Kopfmäßig ist er auch schon recht erwachsen. Nachdem ich letztes Jahr im August zum ersten Mal im Sattel saß, haben wir über Herbst und Winter immer mal wieder bei Gelegenheit (meist einmal pro Woche bzw. alle zwei Wochen) diese "Sitzzeiten" verlängert, im Schritt geführt, den ersten geführten Trab, einen geführten Miniausritt, parallel dazu Unterricht Handarbeit (Steh, Rückwärts, übertreten bishin zu Schulte vor/Schulterherein und Kruppe herein). Seit Februar haben wir im Unterricht auch das Reiten dazugenommen und auch meist einmal wöchentlich trainiert, Bremse ging von Anfang an sehr gut, Lenkung haben wir uns erarbeitet Großes Lächeln , Anfangs alles mit Kappzaum, dann parallel Kappzaum/Trense, nun nur Trense. Im März/April haben wir dann den Trab angefangen einzubauen, mittlerweile traben wir schon ganz fleissig mehrere Runden mit Handwechseln und es klappt immer flüssiger, er sucht den Zügelkontakt und meine Reitlehrerin ist jedesmal ganz begeistert, wie fein er mitmacht. Bisher hatten wir nur eine Miniphase, wo es mal ein, zwei Einheiten keinen Fortschritt gab und er auch einmal komplett unkonzentriert war, aber das darf auch so sein. Dann klappt auf einmal wieder alles sehr gut. Zweimal waren wir auch schon allein auf vertrauter Runde im Gelände, beim zweiten Mal auch mit einem kurzen Trab, und eine Handvoll Ausritte in unterschiedlicher Pferdebegleitung gab es auch schon. Am vorletzten Mai-Wochenende fahren wir auf unseren ersten Lehrgang (zu meiner Reitlehrerin). Mein Kurzohr wird auch dabeisein, so das er seine erste Reise in vertrauter Begleitung machen wird. Danach gibt es bestimmt was zu berichten und auch Fotos! Im Herbst soll er dann "seinen" Sattel bekommen, solange muss der von Mama noch reichen (der passt aber wirklich recht gut).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SCHORSCH
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 577

Offline

BeitragVerfasst am: 15.05.2016, 22:43    Titel:   Antworten mit Zitat

Bilder von heute
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miss Red
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 1003
Wohnort: Altmark
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.07.2016, 15:14    Titel:   Antworten mit Zitat

So,Apollo mit seinen stolzen 142cm und ich stolze 10kg leichter Großes Lächeln

Hier einloggen Hier registrieren

Kompliment ist seine Lieblingsübung,konnte er vor dem Kurs schon Blinzeln
Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Grüßle Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SCHORSCH
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 577

Offline

BeitragVerfasst am: 18.07.2016, 23:18    Titel:   Antworten mit Zitat

wir schieben hier gerade Frust- unsere RL ist zwar sehr gut- aber mitm Tellerrand hat sie es nicht so- d.h. ein Muli ist max. ein schlechtes Pferd. Unsere Älteste(14) geht aktuell 1 x wöchentlich in Reitunterricht mit Lars. Aber die RL kann mit der Kreativität vom Muli nicht umgehen.(was ich sehr beschränkt finde- aber der Tellerrand ist nicht für alle Menschen gleich hoch...!)
Das Kind hat jetzt nicht nur den Spass, sondern auch das Vertrauen verloren. Muß das Ganze nun stoppen und wieder neu aufbauen.
Lars findet sich weiterhin toll und ist fit.
Ich habe seit 4 Wochen ein neues Pferd- und bin schon einige male mit einem der Kinder auf einer unserer Stuten ausgeritten. Das Problem ist, das neue Pferd ist noch Hengst und steht noch bei Freunden von uns (die haben lauter Wallache). Demnächst wird a) kastriert b) der Neue und Lars bekannt gemacht. Dann gibts kein Halten mehr, dann reitet Papa mit den Kindern aus- auch mit dem Muli...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elke
Supermoderator


Alter: 54

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3757
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 21.07.2016, 14:04    Titel:   Antworten mit Zitat

Veränderungen erfordern meistens intelligente Lösungen Blinzeln

In diesem Sinne alles Gute für Euch und Euren Weg.

Hg Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miss Red
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 1003
Wohnort: Altmark
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.08.2016, 20:38    Titel:   Antworten mit Zitat

Mal ein ganz verschwommenes Bild heute bei 13 Grad und Dauerregen...Er macht sich langsam unter dem Sattel.Leider mit Hintergeschirr bis nächstes Jahr ein Maßsattel kommt,hilft ja nix.

Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Grüßle Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miss Red
Erfahrener Benutzer




Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 1003
Wohnort: Altmark
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.09.2016, 01:05    Titel:   Antworten mit Zitat

Wir haben unseren ersten großen Ausflug hinter uns.
Waren auf einem Reiterlager,3 Tage,70 Pferde und 80Leute.War sehr sehr toll!Dadurch das Apollo noch 2 Herdenmitglieder mit hatte war er total entspannt (Am Ersten Abend hatten wir eine gesellige,laute Runde 3 Meter neben dem Paddock und er schlummerte friedlich im Mondlicht)
Wir haben die Atmosphäre genossen,sind immer mal mit wechselnden Pferden kleine Runden ins Gelände gegangen und waren zwei Mal bis zum Bauch in einem großen See plantschen
Was ich wirklich toll fande war,dass er sich abends spontan hat von seinem Heu wegziehen lassen und ich zwei Kinder auf seinen Rücken setzen konnte und eines mit einer großen Fahne neben ihm stand - spontane Fotoaufnahmen für den VFD und Muliwerbung gratis Großes Lächeln
Gewogen und vermessen wurde er auch
143cm und 400kg Großes Lächeln
Mal zwei Bilder die beweisen das mein Jungspund wirklich die Ruhe in Person war
Bin sehr stolz auf mein junges,braves Muli
Hier einloggen Hier registrieren
Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Grüßle Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Priska
Erfahrener Benutzer


Alter: 67
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 471
Wohnort: 93359 Wildenberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.09.2016, 08:25    Titel:   Antworten mit Zitat

Das hört sich ja Super an !

Großes Lächeln

_________________
Ich liebe Pferde und diskutiere auch gern mit Eseln über das Für und Wider der Hufpflege ! (Die sind da schon mal anderer Meinung) Hufpflegerin aus Bayern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elke
Supermoderator


Alter: 54

Anmeldungsdatum: 11.01.2007
Beiträge: 3757
Wohnort: Raum Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.09.2016, 14:18    Titel:   Antworten mit Zitat

das freut mich für Euch.

Hg Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Fohlen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 7 von 9
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum