Maultierfreunde Maultierfreunde.de
DER Treff für Freunde des Maultiers
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
   Ergebnis Vormonat
  AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
  KarteLandkarte    StatistikStatistik  

...auf der Suche nach einem Maultier   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Muli-Suche
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
matzestuttgart
Neuer Benutzer


Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.10.2015
Beiträge: 8
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.12.2015, 23:16    Titel: ...auf der Suche nach einem Maultier   Antworten mit Zitat

wir sind auf der Suche nach einem Muli:
- welches mit unseren beiden Eseln gut auskommt
- reitbar ist bzw. mind. angeritten
- Stockmaß ab 1,35 m
- für die ganzjährige offenstallhaltung geeignet ist.

wenn irgendjemand irgendeinen tipp geben kann - danke im vorraus =)
gruß liesa&matze
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
roschels
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 31.10.2010
Beiträge: 448
Wohnort: 57632 Giershausen
Offline

BeitragVerfasst am: 31.12.2015, 07:44    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Liesa und Matze,
bei Euch gibt es nur die beiden Esel oder auch Pferde?
Maultiere wachsen gewöhnlich in Pferdeherden auf (die Mutter ist ja ein Pferd), während Maulesel gewöhnlich in einer Eselgruppe aufwachsen. Meist passt es besser, wenn man zu Eseln einen Maulesel dazustellt, zu Pferden ein Maultier. Wenn ganzjährig ein Pferd auf einer Nachbarkoppel steht, wäre das wahrscheinlich für ein Multier dann auch ok.
Größere Maulesel sind leider sehr selten.
LG,
Kirsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L
Erfahrener Benutzer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 06.06.2010
Beiträge: 406

Offline

BeitragVerfasst am: 31.12.2015, 10:42    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich schließe mich Kirsten da an, ein Maultier alleine zu Eseln ist eher schwierig, zumindest wenn man das Tier noch nicht kennt. Ich glaube schon, dass es gehen kann, wenn das Muli mit Eseln aufgewachsen ist und man den Charakter des Tieres gut kennt (Bei meiner z. B. hielte ich es für theoretisch möglich, da sie von sich aus eher immer Eseln zugetan ist, und für sie wilde Spielkameraden sehr wichtig sind), aber im Allgemeinen sind Maultiere eher pferdisch geprägt.
Vielleicht wären ja auch zwei Mulis eine
Option?

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Maultierfreunde-Forum - Übersicht -> Muli-Suche Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Maultierfreunde.de Partner:  Noteselhilfe |  IG Esel- und Mulifreunde Deutschland |  Interessengemeinschaft für das Maultier Schweiz |  Eselwelt-Forum |  Freundeskreis Mulihilfe

Impressum